Cyber-Defense: Security Awareness-Doppelkonferenz TAKE AWARE/SEXY SECURITY 2022 im Ruhrpott

Preis ab 380,00€


Cyber-Defense: Security Awareness-Doppelkonferenz TAKE AWARE/SEXY SECURITY 2022 im Ruhrpott

Inklusive der Security-Awareness-Preisverleihung "CARE 4 AWARE"

Köln//Viersen, 20. November 2021 Erstmals seit 2019 wird in 2022 wieder die Security Awareness-Doppelkonferenz TAKE AWARE/SEXY SECURITY stattfinden – dieses Mal am 28. und 29. April in Essen mit dem Gastgeber DextraData. 

Der seit 2017 ausgetragene Community-Event für Spezialisten von Mitarbeiter-Sensibilisierung für Informationssicherheit und Datenschutz ist die einzige Expertenkonferenz zum Thema im deutschsprachigen Raum. Die Doppelkonferenz wendet sich an CISOs, CIOs, Securitymanager, Datenschutzbeauftragte, IT-Admins, HR-, Weiterbildungs- und Kommunikationsexperten und solche, die es werden wollen. Im März 2020 war die letzte geplante Veranstaltung im Innenministerium Baden-Württemberg kurzfristig dem ersten Corona-Lockdown zum Opfer gefallen.

Kampagnen als Reise: Von „WATCH IT“ über „Human Firewall“ zu „Hacker Island“

TAKE AWARE, der klassische erste Konferenztag am 28.04.2022, präsentiert im Mix herausragende Good Practice-Methoden, -Tools und -Kampagnen – Awareness als „80 Tage um die Welt“-Erlebnis – mit „freundlichen Urlaubsgrüßen“ an die Cyberkriminellen.

Vorgestellt werden u. a. preisgekrönte Security Awareness-Kampagnen von Commerzbank („Hacker Island“), IWC Schaffhausen („WATCH IT“) und – im Rahmen eines „Heimspiels“ – auch von RWE („Human Firewall“). Außerdem Kampagnen von Gruner und Jahr und der Stadt Zürich. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnologie (BSI) stellt gemeinsam mit der Hochschule Niederrhein das neue BSI-Projekt, Cyber Sicherheitsnetzwerk (CSN), vor.

Neben den generellen Aufgaben stehen im Vortrag gamifizierte Trainingseinheiten bzw. Rollenspiele im Mittelpunkt der Präsentation, auf dessen Basis es Digitalen Ersthelfern und Vorfallexperten ermöglicht wird, Ihre Expertise gänzlich auszuschöpfen.

Die Security muss sexy sein, nicht die Daten

Der zweite Tag, die SEXY SECURITY am 29.04.2022, bietet bis zu 3 parallele Mitmach-Streams zu den Themenfeldern Awareness Games, Live-Hacking, Lego® Serious Play® oder DIY-Awareness. Innerhalb von mehr als zweistündigen Workshops werden die Teilnehmenden angeleitet und aktiviert, sich der Herausforderung individueller Kreation im Kontext von Sensibilisierungswerkzeugen zu stellen. D. h. jeder Besucher bzw. jede Besucherin nimmt am Ende eine Methode, ein Konzept oder ein Werkzeug oder gleich alles drei mit nach Hause. Moderierender „Reiseführer“ ist wie immer der erfahrene Awareness-Spezialist Marcus Beyer von der Swisscom, der während der SEXY SECURITY zudem alle Interessenten darin anleitet, Imaginationen des Risikomanagements via Lego® zu visualisieren.

Security Awareness-Award „CARE 4 AWARE“

Zudem wird zwischen den Gängen des Konferenzdinners am 28.04.2022 im Essener Restaurant Bliss, in Kooperation mit HECOM Security Awareness Consulting, zum zweiten Mal der Security Awareness-Award „CARE 4 AWARE“ an die drei Sieger in den Kategorien CHANGE, PERFORM und PROMOTE verliehen. Bewerben können sich Organisationen, die in den vergangenen Jahren herausragende Leistungen im Bereich Security Awareness initiiert haben.

Gastgeber: DextraData

Der Gastgeber DextraData begleitet seine Kunden seit 1995 als inhabergeführtes IT-Beratungsunternehmen auf dem Weg durch die digitale Transformation. Als Software-Hersteller entwickelt DextraData zudem innovative Industrielösungen, die IT-Verantwortlichen Entscheidungshilfen und optimierte Prozesse liefern.

Weitere Informationen, Anmeldung für Konferenz- und Wettbewerbs-Teilnehmer
TAKE AWARE EVENTS

known_sense, Dietmar Pokoyski, sense@known-sense.de, Fon +49 2203 1831618

mybreev, Vladyslav Moyerer, vm@mybreev.com + 49 2162  106 554 9

www.take-aware-events.com

*Für den Fall einer pandemiebedingten Absage, wurden Ausweichtermine für Juni und September 2022 eingeplant.

Kartenansicht

5. sec & life magazine

Die neue Ausgabe!

Programm

Flyer

Flyer

Konferenz-Veranstalter


Partner


Medienpartner





Programm für Event

Meet & greet

Uhrzeit: 19:30 | Datum: 27.04.2022 | Ort: holy Craf Süd | Rellinghauser Str. 175 | 45128 Essen

TAKE AWARE

Uhrzeit: 09:00 | Datum: 28.04.2022 | Ort: Girardetstraße 4, 45131 Essen

CARE 4 AWARE - Preisverleihung

Uhrzeit: 19:00 | Datum: 28.04.2022 | Ort: Restaurant Bliss, Essen

Am 28.04.2022 wird im Essener Restaurant Bliss, in Kooperation mit HECOM Security Awareness Consulting, zum zweiten Mal der Security Awareness-Award „CARE 4 AWARE“ an die drei Sieger in den Kategorien CHANGE, PERFORM und PROMOTE verliehen.

SEXY SECURITY

Uhrzeit: 09:00 | Datum: 29.04.2022 | Ort: Girardetstraße 4, 45131 Essen

Mitmach-Streams aus den Themenfeldern Awareness Games, Live-Hacking, Lego® Serious Play® oder DIY-Awareness.

Referenten & Moderation.

Beyer
Marcus Beyer
Swisscom
(Moderator)
Helisch
Michael Helisch
HECOM Security Awareness Consulting
(Moderator)
Bodrozic
Tomislav Bodrozic
Geschäftsleiter und Gründer - Fabula Games
(Referent)
Cholewa
Fabian Cholewa
RWE
(Referent)
Fertig
Tobias Fertig
Hochschule Würzburg Schweinfurt
(Referent)
Flury
Eric Flury
Leiter Business Development - Fabula Games
(Referent)
Gehlen
René Christian Gehlen
(Referent)
Jaschob
Angelika Jaschob
BSI – Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik
(Referent)
Köhl
Stefanie Köhl
Stein-Hardenberg Institut
(Referent)
Kuscher
Philipp Kuscher
Stein-Hardenberg Institut
(Referent)
Maier
Sascha Maier
IWC Schaffhausen/Schweiz
(Referent)
Mehrtens
Prof. Matthias Mehrtens
Hochschule Niederrhein
(Referent)
Mollov
Iskro Mollov
GEA Group
(Referent)
Off
Prof. Dr. Thomas Off
Berliner Hochschule für Technik
(Referent)
Peters
Michael Peters
Commerzbank
(Referent)
Sasse
Prof. Dr. Angela Sasse
RUB - Ruhr-Universität Bochum
(Referent)
Schuktomow
Regina Schuktomow
TH Wildau
(Referent)
Schütz
Andreas Schütz
Hochschule Würzburg Schweinfurt
(Referent)
Weber
Prof. Dr. Kristin Weber
Hochschule Würzburg Schweinfurt
(Referent)
Pokoyski
Dietmar Pokoyski
known_sense